Unbenanntes Dokument

Hochwasserrückhaltebecken

Neckarsulm


Stadt Neckarsulm
Hauptgewässer: Sulm

Die Dammkrone ist gleichzeitig die Hauptzufahrt zum Freizeitbad „Aquatoll“. Mit der Erstellung des Beckens wurde bereits vor Gründung des Wasserverbandes begonnen. Mit dem Bau signalisierte die Stad Neckarsulm den Willen zur Standortsicherung des Audi-Werkes. Die Hochwasserentlastung erfolgt über eine Heberanlage. Die Steuerung erfolgt in Abhängigkeit vom Wasserstand in der Sulmdole.

Technische Daten

Klassifizierung Großes Becken / Trockenbecken
Baujahr 1975
Dammhöhe 8,00 m
Dammlänge 600 m
Größe Einzugsgebiet 107 km2
Stauraum 910 000 m3
Regelabgabe QR 17 - 33 m3/s
HQ100 33,6 m3/s