Unbenanntes Dokument

Hochwasserrückhaltebecken

Erlenbach


Gemeinde Erlenbach
Gewässer: Erlenbach

Das Becken wurde bereits 1962 von der ?Gemeinde Erlenbach nach größeren Hochwasserschäden im Einzugsgebiet erbaut.

Es ging bei Gründung des Wasserverbands Sulm in dessen Besitz über und ist heute das älteste Becken im Gesamtsystem. Im Jahr 1985 wurde das Becken umfangreich saniert. Mit seiner Festeinstellung der Schieber ist es eine der wenigen ungesteuerten Anlagen.

Technische Daten

Klassifizierung Mittleres Becken / Trockenbecken
Baujahr 1962
Dammhöhe 10,60 m
Dammlänge 140 m
Größe Einzugsgebiet 4,3 km2
Stauraum 230 000 m3
Regelabgabe QR 0,20 m3/s
HQ100 5,0 m3/s